dryve – der Wetterschutz

dryve – der Regen– und Wetterschutz

Leicht.

Leichter geht’s nicht. Mit nur 1050 Gramm sind Sie umfassend gegen Regen geschützt.
Für die Entwicklung von dryve haben wir uns von Windsurfern und Kitesurfern inspirieren lassen. 
 Das Resultat ist der leichteste Witterungsschutz für Radfahrer.

mehr...

Schnell.

dryve ist im Handumdrehen montiert. Nach nur 30 Sekunden sind Sie startklar.
Auspacken, entfalten, montieren. Die Befestigung auf dem Fahrrad erfolgt durch einfaches Einrasten mit den fest montierten Hörnchen.

mehr...

Flexibel.

Immer dabei: dryve lässt sich bequem in der mitgelieferten Tragtasche transportieren.
dryve lässt sich innerhalb kürzester Zeit auf eine nahezu runde Form zusammenfalten und platzsparend in der mitgelieferten Tasche verstauen.

mehr...

Das Komplizierteste an dryve
 ist die Auswahl der Farbe

dryve ist nicht nur in verschiedenen Farben lieferbar, sondern lässt sich auch individuell bedrucken – vom Firmenlogo über das Vereinsbanner bis hin zu künstlerischen Motiven.

Reliable materials

Bewährte Materialien

Modern, flexibel, robust: Für die Konstruktion von dryve haben wir auf Werkstoffe zurückgegriffen, die ihre Alltagstauglichkeit in anderen Gebieten längst bewiesen haben.

Preview image
  • Neoprene

    Synthesekautschuk, der unter anderem für isolierende Sportbekleidung eingesetzt wird

  • Gepunktetes Kunstleder

    Mit Noppenstruktur zur Verstärkung

  • Makrolon

    Ein Polycarbonat, gehörend zur Gruppe der synthetischen Polymere

  • PVC-Folie

    0.3 mm transparentes Polyvinylchlorid

  • Aqua Ripstop

    Speziell gewobener Stoff aus besonders reissfestem Material, Hauptbestandteile sind Polyamid, Polyester oder Aramide

  • Kontur

    Synthetisches Gewebe, beschichtet

Safety through visibility

Sicherheit durch Sichtbarkeit

Vorne die bruchsichere und wasserabweisende Scheibe aus Polycarbonat. Hinten die in verschiedenen Farben erhältliche Fläche aus reissfestem Ripstop-Material. Und seitlich die freie Sicht auf andere Verkehrsteilnehmer.

  • Volle Kopffreiheit für schnellen Rundumblick
  • Keine Einschränkung des Blickwinkels durch Kapuzen und Regenbekleidung
  • Verbesserte Sichtbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer, auch bei diffusen Lichtverhältnissen
  • Grössere Bereitschaft der Autofahrer, genügend Abstand zu wahren
  • Durchgehend transparenter Frontbereich ohne störende Zusatzverstrebungen
  • Durch das geringe Gewicht sowie die hohe Elastizität der Materialien kein Zusatzrisiko bei Kollisionen

How to use dryve

Wie dryve benutzt wird

Nach 30 Sekunden stabil aufgebaut – der Schlüssel zum einfachen und schnellen Aufbau von dryve liegt in den fix mit dem Fahrrad verbundenen Einrast-Elementen, den sogenannten “Hörnchen”. Diese werden während der Erstinstallation einmalig und dauerhaft montiert.

Bedienungsanleitung

Video-Anleitungmehr

Erstinstallation

Auf- & Abbau

Technische Datenmehr

verpackt offen
Länge 59 cm 282 cm
Breite 59 cm 73 cm
Gewicht 1540 g 1050 g

FAQmehr

F: Wird man an den Seiten nass?

A: Wenn der Fahrer stetig in Bewegung ist, kann der Regen nicht eintreten. Dies ist einfach zu erklären: Durch den Fahrtwind entsteht ein Airflow, der den von der Seite kommenden Regen ablenkt (siehe Grafik).
Tipp: An einer Ampel oder Kreuzung das Lenkrad mit leichter Neigung, wie ein Schirm, gegen den Regen richten.

F: Wie wirken sich Windböen auf dryve aus?

A: Das flexible Glasfasergestänge des dryve fängt den Wind ab. So wirken sich normale Böen nicht auf die Lenkgeometrie aus.

F: Wie viel Wind hält dryve aus?

A: Ab 30 km/h (oder 4 Beaufort) wird vom Einsatz des dryve abgeraten. Wir empfehlen den Vergleich zum Regenschirm.

F: Darf das dryve in nassem Zustand in die Tasche gepackt werden?

A: Für kurze Distanzen kann ein nasses dryve problemlos in der Tasche transportiert werden.
Tipp: Für eine lange Lebensdauer des Wetterschutzes, empfehlen wir das dryve in offenem Zustand trocknen zu lassen.

F: Wie kann die Vorderseite des dryve gespannt werden?

A: Nach längerer Lagerung in der Tasche kann das PVC verknittert wirken, sollte sich nach dem Aufbau aber selbstständig glätten. Falls doch noch zu wenig Spannung aufkommt, können die Winkel der Hörnchen nachjustiert werden.
Tipp: Die Knitter stören? Mit einem Fön (niedrigste Stufe!) können die Falten schneller geglättet werden

F: Wie kann der Abstand zwischen Kopf und Scheibe eingestellt werden?

A: Die Winkel der Hörnchen sollten mit ca. 45° in Fahrtrichtung zeigen. Je steiler diese nach vorne gerichtet sind, desto grösser ist die Distanz zwischen Kopf und Scheibe.
Tipp: Das Fahrrad sollte je nach Körpergrösse bereits richtig eingestellt sein. Hier bietet der Fachhändler gerne Unterstützung.

F: Wie können Lenkerinnenklemmungen bei der Demontage gelöst werden?

A: Die Lenkerinnenklemmungen wurden speziell so konzipiert, damit diese sich während der Fahrt nicht lösen können. Sie verhalten sich bei starker Belastung wie ein Widerhaken. Bei der Deinstallation kann es somit zu Schwierigkeiten führen. Um die Befestigung zu lösen, muss ein kontinuierlicher Druck auf die innere Schraube ausgeübt werden. Dieses Vorgehen löst die Verklemmung.

Tipp: Den Inbusschlüssel beim drehen Richtung Lenkermitte drücken.

F: Werden Beine und Füsse noch nass?

A: Durch die Bewegung und den Airflow bleibt man grösstenteils trocken (siehe Grafik). Zudem befindet sich ein Spritzlappen in der Zubehörtasche, der am vorderen Schutzblech montiert werden kann. Dieser schützt die Füsse zusätzlich vor Nässe.

F: Auf welche Fahrradtypen passt dryve?

A: Durch die zwei verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten deckt dryve fast alle Lenkertypen ab. Die Grösse der Räder spielt keine Rolle. Fahrräder mit aufrechter Sitzposition passen besser zum dryve. Ungeeignet sind Renn-Fahrräder und Down-Hill-Bikes.

F: Wie hoch ist der zusätzliche Energieverbrauch mit montiertem dryve?

A: Um den höheren Windwiderstand gegenüber einem Rad ohne dryve zu überwinden, müssen bei einer Geschwindigkeit von 25km/h ca. 40 Watt mehr Leistung erbracht werden.

F: Welche ist die beste Reinigungsmethode?

A: Für das Aqua Ripstop und PVC eignet sich ein feuchter Lappen. Hartnäckiger Schmutz kann mit Reinigungssprit entfernt werden (nicht auf Aqua Ripstop anwenden!).

Side View Seitenansicht
Top View Aufsicht

Sicherheitshinweisemehr

Bei stehendem Fahrrad sollte dryve immer in Parkposition gebracht werden, auch für kurze Aufenhalte.

Bei starkem Wind oder Sturm sollte dryve auch bei stehendem Fahrrad abmontiert werden.

dryve ist nicht für die Nutzung bei Schneefall geeignet, da die Flocken an der Frontscheibe haften bleiben.

dryve darf nicht auf Kinderfahrrädern montiert werden und darf erst ab einem Alter von 14 Jahren benutzt werden.

Temperaturen von mehr als 45 Grad Celsius über längere Zeit lassen die Oberfläche von dryve spröde und brüchig werden. Für die Lagerung sind deshalb Orte mit regelmässiger und starker Sonneneinstrahlung ungeeignet.

Hinweis zur Pflegemehr

Um eine lange Lebensdauer sowie eine gleichbleibend gute Sicht zu gewährleisten, sollten die transparenten Elemente von dryve regelmässig gereinigt werden. Dazu eignen sich ein weicher und feuchter Lappen sowie ein paar Tropfen eines handelsüblichen Haushalt-Fensterreinigers.

dryve darf nicht mit Hochdruckreinigern behandelt werden.

Garantiebestimmungenmehr

Die allnew AG garantiert bei allen produzierten Artikeln für Material und Verarbeitung während 24 Monaten nach dem Kauf. Ein Garantieanspruch besteht, wenn durch den Mangel die weitere bestimmungsgemässe Verwendung nicht gewährleistet ist. Die Garantie ist ausgeschlossen für Mängel, die unsachgemässe Verwendung, oder gewöhnliche Abnutzung, wie z.B. das Verbleichen durch UV-Strahlung, entstehen. Bei berechtigten Garantiefällen wird das Produkt kostenlos repariert oder ersetzt.

Sachgemäße Verwendung:

dryve wurde als Wetterschutz für Fahrräder und E-bikes (bis 25 km/h) konzipiert. Die vorgesehene Verwendung für dryve ist bei Regen und kaltem Wetter.

Wie kann ich einen Garantiefall melden?

Bitte senden Sie eine E-mail an info@allnew.com. Schildern Sie uns kurz das Problem und fügen Sie, falls möglich, ein Foto bei, auf denen die Beschädigung des dryve zu sehen ist.

dryve Internationalmehr

messe impressionenmehr